Förderprogramm und Training

Lernräume
Integrative Lerntherapie – Dr. Dina Beneken

Fit in den Grundkompetenzen –
selbstbewusst in der Schule

Ich führe grundsätzlich Einzeltherapien durch, die 45 Minuten dauern und 1x wöchentlich stattfinden. Bei Bedarf und auf Wunsch kann Dein Kind auch zweimal in der Woche kommen. Der Therapieumfang ist abhängig von den individuellen Anforderungen, die sich aus der Lernstandsanalyse und dem Förderplan ergeben.

Investition: 249,00 € pro Monat pauschal
inkl. Material, Elterngespräche, WhatsApp/ Threema Begleitung (auf Wunsch), intensive Einführung in Methoden für das häusliche Training, Gespräche mit Lehrern (auf Wunsch), Gutachtenerstellung.

 

Bei Förderung der Therapie durch das Landratsamt München nach §35a reduziert sich der Eigenanteil auf 120 € pro Monat pauschal – Leistungen wie oben, plus Gutachtenerstellung, Kommunikation und Abrechnung mit dem Landratsamt.

Zusätzliche Einzelstunde: 60,00 € zuzüglich Material und Aufwand.

Was Dich und Dein Kind bei mir erwartet

Dein Kind ist etwas Besonderes. Um herauszufinden, ob wir zusammenpassen, erzähle ich Dir hier, wie ich arbeite.

Die Entwicklung des Kindes individuell unterstützen

Jedes Kind hat andere Stärken, mit denen es möglich ist, den Selbstwert (wieder) aufzubauen und zu erhalten. Wenn Dein Kind bei mir trainiert, bekommt es einen individuell auf sich zugeschnittenen Trainingsplan. Den Plan passe ich regelmäßig an die Entwicklung des Kindes an. Die Programme und Methoden, die ich einsetze, sind wissenschaftlich fundiert und evaluiert. Sie haben sich in der Praxis bewährt und zeigen nachweisbare Erfolge. 

Transparenz

Du hast jederzeit die volle Transparenz über das Training. Wenn Du Dein Kind abholst, stehe ich für kurze „Tür- und Angel“ Gespräche zur Verfügung. Die häuslichen Übungen erkläre ich Dir ausführlich und stehe für Rückfragen per Mail zur Verfügung. Wir sind ein Team – Dein Kind, Du und ich.

Den Prozess liebevoll begleiten

Ein Veränderungsprozess benötigt Geduld, Zeit und Ausdauer. Wenn Dein Kind auch zuhause übt, sollte es dabei Deine Unterstützung bekommen – damit es Erfolgserlebnisse hat und sieht, dass sich der Einsatz lohnt. Du bekommst Hilfe von mir, wenn Dein Kind sich noch nicht motivieren lässt, oder in einem Teufelskreis der Lernstörung gefangen ist. Gemeinsam finden wir Wege, dass das Üben zuhause auch wieder „läuft“.

Das Kind im Blick haben

Zu einem erfolgreichen Training gehört regelmässiges Hinterfragen. Jedes Einzeltraining beinhaltet eine individuelle und ständige Fortschrittskontrolle: Alle 10 Stunden (das ist ca. 1 mal im Quartal) sprechen wir gemeinsam über das bisher Erreichte und passen, wenn nötig, das weitere Vorgehen an.

Bewegung, Spiel und Automatisierung

Soweit möglich, erarbeiten Dein Kind und ich die Lerninhalte spielerisch, mit Bewegung und Materialeinsatz. Aus einer Vielzahl von Materialien und Methoden wähle ich die passenden für Dein Kind. Vor allem achte ich darauf, dass Stunden, in denen wir eher „schulisch“ gearbeitet haben, mit einem Spiel enden. Dein Kind soll gerne zu mir kommen und das Training nicht als Last empfinden, sondern als Unterstützung.

Ich bin offen für ungewöhnliche Wege – lassen Sie uns gemeinsam über den Tellerrand hinausschauen!

Schweigepflicht

Unsere Gesprächsinhalte im Trainingsraum (egal ob mit Kindern oder Eltern) verlassen diesen nicht. Ich nehme nur auf Deinen expliziten Wunsch Kontakt zu anderen Personen auf. Ich erteile anderen Personen keinerlei Auskunft ohne Dein Einverständnis.

.

Mein Name ist Dina Beneken, ich bin Lerntherapeutin und Mutter von 3 Kindern. Die Kinder, mit denen ich arbeite, sind 5-10 Jahre und brauchen oft ein bisschen „mehr“, wenn es um das Überleben in unserem Schulsystem geht. Ich zeige Eltern, wie sie ihren Kindern das Rechnen, Schreiben und Lesen beibringen können, wenn es in der Schule nicht so klappt wie gewünscht. Damit Eltern gute Lernpartner für diese Kinder sein können, zeige ich Ihnen, wie sie punktgenau mit ihrem Kind üben können. Wer das richtige übt, kann in kürzerer Zeit mehr erreichen. Für schnelle Erfolgserlebnisse in der Schule und zuhause.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden