Lerntherapie Dr. Dina Beneken

Wie Du die Handschrift Deiner Schüler analysierst und darauf aufbauend systematisch verbesserst.  Fortbildung für Pädagogen und Lerntrainer  

Analyse - Trainingsmöglichkeiten - Motivation:Einen klaren Weg entwickeln, um eine flüssige Handschrift effektiv zu trainieren.

Kennst Du* das?

Die Schrift Deines Schülers

  • tanzt auf der Linie.
  • ist krakelig und irgendwie unrund.
  • kann man schlecht lesen.
  • der gleiche Buchstabe wird unterschiedlich geschrieben.
  • die Wortabstände werden nicht eingehalten oder sind zu groß.
  • Dein Schüler kann Wörter richtig buchstabieren, schreibt sie dann aber falsch auf?

Dein Schüler beginnt, „Worte zu sparen“ und bringt seine großartigen Gedanken nur rudimentär zu Papier?

Dein Schüler verliert wertvolle Zeit und Energie, weil er mit dem Schreiben beschäftigt ist. Fehlt ihm die Kapazität, um inhaltliche Fragen zu beantworten?

Du suchst einen Überblick darüber, wie Du Kinder im Unterricht oder in der Nachmittagsbetreung effektiv fördern kannst – von der Analyse bis zu geeigneten Maßnahmen?

Du hast ein Kind zuhause mit Schwierigkeiten beim Schreiben und möchtest ganz genau wissen, welche Möglichkeiten es gibt?

 

Dieser Workshop ist das Richtige für Dich.

Nach dem Workshop kannst Du gemeinsam mit Deinen Schülern zielgerichtet in 6-8 Wochen signifikante Fortschritte erzielen. 

Das Dir anvertraute Kind entwickelt eine anstrengungsfreie, flüssige und leserliche Handschrift. Ein sichtbarer Erfolg mit nachhaltigen Auswirkungen auf alles, was mit Schreiben zu tun hat.

 *ein Wort zum „Du“: Ich komme aus einer Generation, in der man sich noch „siezt“. Meine Arbeit dreht sich um Kinder – diesen Menschen effektiv zu helfen ist mein Ziel. Dafür ist eine enge Zusammenarbeit aller Beteilten erforderlich – meist in einem engen Vertrauensverhältnis.

Kurz: Ich duze gerne, weil ich ein „Sie“ als eine künstliche Schranke empfinde. Wenn Sie das nicht möchten, sprechen Sie mich bitte darauf an. 

Der Ablauf

  • Zu Beginn steht die Analyse:  Worauf kommt es an, wie geht es? Gemeinsam führen wir eine vollständige Schriftanalyse anhand eines Beispiels durch. Danach hast Du Zeit, um eine eigene Analyse durchzuführen oder diese zu besprechen.
  • Ich zeige Dir, wie ich ein Schrifttraining auf Basis der Analyse plane. Du bekommst alle Materialien dafür von mir zur Verfügung gestellt und darfst sie für Deine persönliche Arbeit nutzen.
  • Unterschiedliche Hilfen und „Tuningmöglichkeiten“, Messbarkeit, Motivation
  • Du erhälst einen Überblick über sinnvolle Spiele und Möglichkeiten, die Fingermotorik zu schulen. Auch für Jungs, äh, Kinder, die nicht so gerne mit Bügelperlen arbeiten.
  • Erprobte Methoden für ein Grafomotoriktraining: Was tun, wenn die Probleme noch tiefer sitzen. Diagnostik und Übungen.
  • Literaturliste und Materialempfehlungen für noch mehr Schrifttuning
  • Genug Raum für Deine Fragen zum Thema Schrifttraining.
  • inklusive geschlossenen (Facebook)Gruppe exklusiv für Teilnehmer des Workshops – zum fachlichen Austausch und für Fragen die in der Praxis auftauchen.

Dein Ergebnis

  • Du kannst Schriften analysieren und weißt, worauf Du achten musst, wenn ein Kind Schwierigkeiten beim Schreiben hat
  • Du kannst basierend auf der Analyse ein individuelles Schrifttraining planen und sofort loslegen.
  • Auch nach dem Workshop kannst Du Deine Fragen in der geschlossenen zugehörigen Gruppe unter Kollegen stellen.
  • Teilnahmebestätigung als Nachweis für die Fortbildung

Endlich flüssig Schreiben

Wenn die Handschrift flüssig und anstrengungsfrei ist, kann sich Dein Schüler auf die Inhalte konzentrieren. Rechtschreibung, Textarbeit, Strukturieren der Inhalte – all das ist jetzt möglich und wird nicht mehr durch die Schreibtechnik verhindert.

Nebeneffekt: Ein schöneres Heftbild erfreut das Herz 🙂

Nicht zuletzt steigern sich die schulischen Leistungen fast automatisch und das Kind kann seinen Erfolg auch in den besseren Noten sehen.

Nach dem Workshop? Gleich loslegen!

Wissen und tun sind zwei Dinge. Nach dem Workshop kannst Du das Training für Dein(e) Kind(er) optimal zusammenstellen. Vielleicht findet sich sogar eine Gruppe von Kindern mit ähnlichen Stand zur Gruppenförderung? 

Wichtig ist: leg los, setze um, sammle Erfahrung. Das Rüstzeug dafür hast Du!

Das sagen die Teilnehmer über den Kurs

Ich habe den Workshop / das Webinar „flüssig schreiben“ gebucht und genossen. Vorab haben die Teilnehmer ein Skript bekommen, perfekt um sich einzulesen und um am Kurstag leichter und schneller in die Materie reinzukommen.

Das Webinar war gut aufgebaut und hat soweit Tiefe gehabt, dass ich mir jetzt durchaus zutraue, Kinder mit Schriftdefiziten zu unterstützen. Vorallem der analytische Teil hat mir geholfen den Ansatz und Einstieg in Zukunft bei Schriften finden zu können und hoffentlich einen roten Faden mit Übungen aufbauen zu können. Jedenfalls weiss ich nun, dass ich eine Spur habe, der ich folgen kann und das gibt doch schon einige Sicherheit! Sehr kompakte Literaturempfehlungen runden das Ganze ab!

Die Gruppengrösse war perfekt: mehrere Teilnehmer um interessante andere Fragen zu hören und insofern noch Inputs zu bekommen, aber auch nicht zuviele, so dass jeder Teilnehmer zu Wort kam und Fragen stellen konnte. Als Bonus haben wir noch Auflockerungsspiel-Empfehlungen bekommen, die ich sehr gut werde einbauen können und immer gut sind im Hinterkopf zu haben. Vielen Dank Dina, für die Weitergabe und Vermittlung Deines Wissens!

Sehr geehrte Frau Beneken,

die Teilnahme an Ihrem Workshop „Flüssig schreiben lernen“ hat sich für mich gelohnt.

Ich habe nicht nur einen guten Überblick über das Thema bekommen und gelernt, wie wichtig eine automatisierte, flüssige Schrift ist, sondern auch eine Anleitung, wie man vorgehen kann, wenn man die Schrift eines Schülers verbessern will. Dazu gab es Quellen für Materialien und Literatur.

Ich kann diesen Workshop sehr empfehlen!

Beste Grüße – Siegbert R.

Siegbert R.

👍  Daumen hoch für den Workshop 👍 

Dina erklärt leicht verständlich wie man Schrift systematisch analysiert und passende Übungen aufbaut. Ganz viel Tipps und Tricks auf das Wesentliche gebracht, die mir die Umsetzung ins Praktische leicht gemacht haben. Dina ist mit vollem Herzen dabei und teilt gern ihr Wissen. Herzlichen Dank! Ich möchte auf alle Fälle noch Workshops zum Lesen und Schreiben bei Dina machen. Als frische geschlüpfte Lerntrainerin bietet sie für mich die optimale Nestpflege zum Losfliegen.

Wer bin ich? Warum dieses Angebot?

Mein Name ist Dina Beneken.

Ich bin integrative Lerntherapeutin und Eltern und Fachpersonal, den ihnen anvertrauen Kindern effektiv beim Erlernen der grundlegenden schulischen Fähigkeiten (Lesen, Rechnen und Schreiben) zu helfen.

Wenn man weiß, wo man ansetzen muss, ist die Planung des Trainings nur noch eine logische Konsequenz.

In meiner praktischen Arbeit vor Ort führe ich selten ein Rechtschreibtraining durch, ohne vorher an der Schrift des Kindes gearbeitet zu haben. Die meisten Kinder kommen mit einer unzureichend entwickelten Handschrift zu mir. Aus Erfahrung macht ein Rechtschreibtraining erst dann wirklich Sinn, wenn die Basis dafür sitzt: Die Worte automatisiert zu Papier zu bringen.

F.A.Q.

Für wen ist der Workshop gedacht?

Der Workshop ist für Lerntherapeuten, Erzieher, Pädagogen konzipiert. Er ist auch für interessierte Eltern geeignet, die sich bereits mit dem Thema befasst haben.

Wo findet der Workshop statt?

Der Workshop findet online statt – Du benötigst nur einen Internetzugang.

Welche technischen Teilnahmevoraussetzungen gibt es?

Du benötigst einen Computer und Internet sowie ein Mikrofon, damit man Dich hören kann :).

s

Termine

  • Datum: Samstag, 24.10.2020
  • Uhrzeit: 9-12 Uhr
  • Teilnahmegebühr: 197,- Euro
  • Maximal 10 Teilnehmer