Fit für die Schule – das Vorschulprogramm für zuhause

Lernräume
Integrative Lerntherapie – Dr. Dina Beneken

Fit in den Grundkompetenzen –
selbstbewusst in der Schule

 

 

Fit für die Schule – das Vorschulprogramm für zuhause ab 4 1/2 Jahre

Wie Du Dein Kind wirklich fit für die Schule machst.

Mathematische Basiskompetenzen – erstes Schreiben – erstes Lesen – Arbeitshaltung – Konzentration

 

Beginn: 3.2. 2020

t

Kennst du das?

Dein Kind wird dieses Jahr eingeschult und Du bist verunsichert: Ist es gut auf die Schule vorbereitet?

Lernt es genug in der Vorschule oder fällt diese ständig aus?

Oder verweigert es die Vorschule und mag Arbeitsblätter gar nicht?

Ist Dein Kind emotional weit genug oder hat es noch Schwierigkeiten, sich von Dir zu trennen?

Es  hat noch Schwierigkeiten, seine Impulse ausreichend kontrollieren um Anweisungen zu folgen, Regeln einzuhalten  oder warten, bis es reden darf?

Oder ist Dein Kind unterfordert im letzten Kindergartenjahr und braucht einfach mehr und anderen Input, um bei der Stange zu bleiben?

Manchmal ist man auch einfach nicht sicher, ob die Entwicklung noch ihm Rahmen ist und braucht eine zweite Meinung dazu – das ist ganz normal.

 

Das Angebot: Schulvorbereitung von zuhause aus

  • Um Dein Kind wirklich effektiv auf die Schule vorzubereiten, bekommst Du einen wöchentlichen Plan mit Übungen und Aufgaben. Diese decken die schulisch geforderten Kompetenzen ab – von Motorik (grob & fein) über soziale Kompetenzen bis zu Basics in Mathematik und Deutsch. Die Kinder können in der Schule auf einem soliden Basiswissen aufbauen und müssen sich nicht alles mühsam von vorne erarbeiten.
  • Lernen soll Freude machen! Wir lernen mit Spielen, Schere, Papier, Natur. Wir lernen aber auch, wie man in der Schule lernt – wie man ein Arbeitsblatt bearbeitet und eine Arbeitshaltung entwickelt. 
  • Anhand von kleinen „Tests“ kannst Du sehen, ob Dein Kind bei bestimmten Themen noch Nachholbedarf hat und dort ganz genau hinsehen und an der Kompetenz arbeiten. Wir zeigen Dir, wie das geht.
  • Wir zeigen Dir, wie Du die Arbeitsmaterialien ganz leicht selbst erstellen kannst.
  • Keine Lust auf Basteln? Alle Materialien, die Du brauchst kannst Du auch einfach ausdrucken statt selber basteln oder wir nennen Dir käufliche erwerbbare Alternativen. Oft ist Zeit kostbar – das wissen wir.
  • Dein Kind und Du ihr solltet täglich etwa 10-15 Minuten Zeit einplanen. Die meiste Zeit werdet ihr gar nicht merken, dass ihr etwas lernt (aber natürlich weißt Du, worum es gerade geht 🙂 ).

Kann ich das zuhause leisten ?

Aber klar. Es hat sogar viele Vorteile, wenn Du mit Deinem Kind durch die Vorschule gehst.

  • Du kannst individuell auf Dein Kind eingehen. Es ist nicht notwendig, wochenlang zählen zu üben, wenn Dein Kind das schon kann. Dafür kannst Du vielleicht mehr für die Schreibmotorik tun, oder die Konzentration fördern.
  • Du bekommst klare Anleitungen in Form von Videos oder Elterninformationen zum ausdrucken. Alles ist vorbereitet. Du kannst Dein Material selber herstellen (Deine Investition: Zeit) oder kaufen (Deine Investition:  Geld). Du entscheidest, wie Du die wöchentlichen Aufgaben umsetzt, wir liefern den Input.
  • Du bekommst direkt Feedback vom Kind und vor allem siehst Du direkt, was Dein Kind schon kann und wo es noch Schwierigkeiten hat. Du bist nicht abhängig von der Meinung eines Dritten, sondern kannst aktiv mitreden.
  • Das bedeutet auch, dass du beim Schuleintritt sehr genau weißt, was dein Kind schon kann und wo seine Schwächen liegen. So kannst du mit den zukünftigen Lehrern oder Lehrerinnen viel besser zusammenarbeiten.
  • Wenn Du Fragen hast oder Dein Kind mehr braucht: Montessoripädagogin (Ilse) und Lerntherapeutin (Dina) sind stets für Fragen erreichbar. Wir lassen Dich nicht alleine!
  • Aber auch für dich sind wir da. Gerade beim ersten Kind kann der Schulbeginn auch die Eltern verunsichern. Dein Kind wird nicht nur von einer fremden Person betreut, sondern es soll auch noch eine Leistung erbringen. Das schürt oft eigene Ängste und Zweifel.
    • Was soll dein Kind allein können? Wo sollst du noch unterstützen? Und wo und wie sollte dein Kind lernen, die Konsequenzen für sein Verhalten und Handeln zu tragen? Was ist da altersgerecht? Für diese Fragen stehen wir zur Verfügung.
  • Du meinst, dass sich dein Kind in der Schule langweilen wird, wenn es vorher schon zu viel kann? – Keine Angst, der Schulanfang ist für die Kinder eine große soziale und emotionale Herausforderung. Wenn dein Kind die Grundkompetenzen beherrscht, hat es Zeit sich um alles andere gut zu kümmern.

Lernmotivtation statt Frustration

Kinder lernen im Spiel, mit allen Sinnen und zu ihrem Zeitpunkt. Das schöne an der Vorschulzeit ist: Ihr seid noch frei. Frei in der Gestaltung der (Lern)zeitpunkte, des Inhaltes und der Art und Weise, wie das Kind am Besten lernt.

Im Programm zeigen wir Dir, worauf es ankommt. Wir geben Dir viele unterschiedliche Wege an, wie einzelne Themen gelernt werden können. Du wählst – Dein Kind wählt. Dein Kind ist sehr aktiv? Auch mit sportlichen Spielen kann man Durchhaltevermögen und Regelakzeptanz lernen. Dein Kind mag es eher ruhiger und liebt Arbeitsblätter? Dann gib ihm mehr davon. Dein Kind will am liebsten „nur spielen“? Gar kein Problem.

Ilse ist Montessoripädagogin, Dina Lerntherapeutin mit Leidenschaft fürs spielerische Lernen. Du bist bei uns in guten Händen 🙂

 

Einfach umzusetzen

Jede Woche eine klare Anleitung, Material und Hintergrundinfos per Video. Du bestimmst den Zeitpunkt, wann Du was mit Deinem Kind umsetzt. Bei Fragen sind wir da. Thats it. 

Wenn Du unsicher bist – wir helfen weiter. 

 

Wer sind wir? Warum dieses Angebot?

Ilse Lechner

Ich bin Dipl. Montessori-Pädagogin und Lebens- und Sozialberaterin. Ich liebe es, das Interesse und den Lerneifer von kleinen Kindern zu sehen. Kleine Kinder haben einen beinahe unstillbaren Lernhunger. Viele Lernschwierigkeiten in der Schule könnten Kindern erspart werden, wenn dieser Lernhunger gut genützt wird. Die Kinder erleben dann, dass lernen Spaß macht.

Diese Freude am Lernen möchte ich den Kindern erhalten. So werden sie selbstbewusst und erfahren sich als selbstwirksam.


Dina Beneken

Ich bin integrative Lerntherapeutin und helfe Kindern mit Lernschwierigkeiten, vorhandene Lücken effektiv aufzuarbeiten und die Freude am Lernen wieder zu entdecken. Wenn Kinder in der Schule Probleme bekommen, wird oft zu lange zugewartet. Dann stellt man in der zweiten Klasse fest, dass einige Grundlagen noch nicht richtig sitzen und das Lernhaus auf Sand gebaut wurde. Diese Erfahrung möchte ich den Kindern und Eltern ersparen – denn es ist einfach, in der Vorschulzeit, in der die Kinder so offen für neue Erfahrungen sind, ohne Druck den Spaß am Lernen zu entdecken. Gerade diese Zeit lohnt sich – fern von Lehrplänen mit dem eigenen Können zu spielen, Selbstwirksamkeit zu erfahren und Erfolgserlebnisse genießen können.

Dein Vorteil: Wir haben das auch selbst schon durch

(beziehungsweise: sind teilweise sogar noch drin)

Wir haben bereits erwachsene (Ilse) Kinder und noch nicht so erwachsene (Dina: Kids mit 5.10 und 13 Jahren) Kinder. Wir kennen das Kindergarten- und das Schulsystem und wissen, was in der Schule erwartet wird.

Wir zeigen Dir Schritt für Schritt:

  • Welche Kompetenzen Dein Kind haben sollte
  • Wie Du herausfindest, ob es sie schon entwickelt hat
  • Wie Du ihm dabei helfen kannst, sie zu entwickeln
  • Mit selbst erstelltem Material oder gekauftem – Deine Entscheidung
  • Im individuellen Tempo Deines Kindes
  • Wir können auch nach oben differenzieren – mit Hochbegabten, gelangweilten Kindergartenkindern haben wir Erfahrung

Es ist alles enthalten, damit Dein Kind mit einer grundsoliden Basis eingeschult werden kann.

4 + 2 Monate voll mit Lernfreude

In den ersten 4 Monaten beschäftigen wir uns intensiv mit den Fähigkeiten, die Dein Kind zum Schuleintritt können sollte. Wir ziehen immer wieder Zwischenbilanz, so dass Du stets weißt, wo Dein Kind steht und wo Du  vielleicht genauer hinschauen solltest.

 

Nach den 4 Monaten ziehen wir Bilanz. Du kannst Dein Kind noch einmal testen und siehst, welche Kompetenzen und Fähigkeiten bis zur Schule noch trainiert werden sollten. Darauf werden wir uns dann gemeinsam voll konzentrieren. Wir sind weiter für Dich und Dein Kind da und begleiten euch in dieser Zeit weiter. 

 

 Der Ablauf 

  • Du bekommst jeden Montag die Aufgaben für die Woche.
  • Alle 14 Tage finden Elternrunden statt, in dem wir Hintergünde erklären und für Fragen da sind. Wenn Du nicht live dabeisein kannst, beantworten wir die Fragen, die Du uns vorher geschickt hast. Du kannst alle Elternrunden im nachhinein ansehen.
  • Alle Inhalte und Materialien sind für Dich jederzeit bis Ende August im Klassenzimmer einsehbar.
  • Auf Facebook wird es eine geschlossene Gruppe nur für Kursteilnehmer zum Austausch geben (freiwillig und nicht notwendig, um am Programm teilzunehmen.

F.A.Q.

Für wen ist "Fit für die Schule" geeignet?

Für alle Eltern, die mit ihren Kindern die Vorschule zuhause intensivieren wollen.

Wie viel Zeit muss ich investieren?

Das kannst Du flexibel gestalten – abhängig von den Bedürfnissen Deines Kindes. Wir empfehlen 3 * 30 Minuten in der Woche oder täglich 15 Minuten. Wenn Du die Materialien selbst herstellst, wirst Du mehr Zeit benötigen für die Bastelarbeiten (die aber wiederum einige Fähigkeiten Deines Kindes fördern 🙂 also durchaus eine sehr gute Ergänzung zum Programm sind.

Wie bekomme ich mein Material?

Du bekommst am Wochenanfang eine Mail mit Zugriffslinks auf das Material. Du brauchst einen Internetfähigen Rechner, Zugang zum Netz und die Möglichkeit, Dir etwas auszudrucken.

Vorschulprogramm: 399 Euro

Wie Du mit Dein Kind solide und effektiv auf die Schulzeit vorbereitest. Ein rundum-Sorglos Paket mit Spielen und Arbeitsblättern für 
– Motorik 
– Grafomotorik
– Soziale Entwicklung
– sprachliche Basiskompetenzen
– mathematische Basiskompetenzen

Inklusive
– 14 tägigen Elternabenden für Fragen
– vielen Materialien 
– „how to“ Videos
– Materialvorschlägen
– Spieleideen
– ausgerichtet am Lernstand Deines Kindes

 

Vorschulprogramm + Eingangsgespräch: 499 Euro

komplettes Vorschulprogramm

PLUS
Individuelle Eingangsgespräche mit beiden Expertinnen. Darauf aufbauend spezielle Fördervorschläge zugeschnitten auf eure persönliche Situation

Vorschulprogramm + individuelle Begleitung: 899 Euro

komplettes Vorschulprogramm

PLUS

individuelle Eingangsgespräche bei beiden Expertinnen

Individueller Trainingsplan basierend auf diesen Gesprächen

5 Monatliche Gespräche mit beiden Expertinnen (jeweils je 30 Minuten) und Neuausrichtung des Trainings
(zum Preis von 4 Gesprächen)

s


Beginn

Das Programm startet am 3. Februar 2020! Für 50 Euro / Monat bekommst Du Dein Rundum-Sorglos-Paket für 6 Monate. Dein Kind übt auf seinem Lernstand statt in einem Programm das für alle gleich ist und bekommt eine gezielte Vorbereitung auf die Schule mit Spaß. Und dabei stärkt ihr ganz nebenbei noch eure Beziehung zueinander.  

 

Noch Fragen?

Du bist nicht sicher, ob das Programm etwas für Dich ist? In einem kostenlosen Gespräch können wir das gemeinsam klären:

Starttermin
03.02.2020

Hier buchen